Kosten

Je nach Fördergeber oder Krankenkassen zahlen Eltern für die Teilnahme an den psychotherapeutischen Gruppen der Kinderbühne nur einen Selbstbehalt.

Unterstützungen sind derzeit möglich:

a) über Fördermittel des Bundesministeriums für Familien und Jugend. Die Kinderbühne wird gefördert mit Mitteln aus dem Familienlastenausgleichfond um Kindern, deren Eltern sich trenn(t)en, zu helfen. In diesem Fall beträgt der Selbstbehalt 210,00 Euro je Teilnahme bzw. 15,00 je Termin. Pro Jahr und Standort können zur Zeit ca. 22 Kinder gefördert werden.

b) Bei entsprechenden Voraussetzungen können die Behandlungskosten bei den Krankenkassen, bzw Zusatzkrankenversicherungen eingereicht werden.

Für Kinder, die bei der TGKK versichert sind, ist Gruppenpsychotherapie auch als Sachleistung möglich. In diesem Fall ist die Gruppenbehandlung ohne Selbstbehalt möglich.

 

Die Kosten betragen

·         € 54,00 je Gruppentermin, 10 Gruppentermine sind vorgesehen

          € 810,00 je Einzeltermin: ein Aufnahmetermin und 3 Elternbegleitungen.

* Je Kind finden ein Aufnahmetermin, 10 Gruppentermine und drei Einzelgespräche mit Eltern statt.

sitemap   I   Impressum