Skip to Content

Familie

Familienkonflikte sind so vielfältig wie Familien selbst. Zu uns in die CoMediation kommen Paare, die ihre Konflikte auf eine faire und ehrliche Art lösen möchten. Die Motivationen dafür können unterschiedlich sein.

Trennungen sind schmerzhafte und oft langwierige Prozesse. Häufig befinden sich Menschen dabei in unterschiedlichen Stadien. Mediation begleitet in Richtung sachliche Lösung, lässt aber den Trennungsprozess nicht außer Acht.
 
Kinder: Viele Paare suchen bei uns in der CoMediation gute Lösungen für ihre Kinder.
Regelungen treffen die Eltern. Persönlich anwesend sind Kinder bei uns nur nach vorheriger Absprache im Rahmen der Mediation. Die Verantwortung der Eltern und der Schutz der Kinder stehen im Vordergrund.
 
Mann / Frau: Erleichternd für viele Paare ist, dass wir in der CoMediation nicht nur unsere jeweiligen Grundberufe einbringen können, sondern als gemischtgeschlechtliches Team mit einem Paar arbeiten. 
 
Schwerpunkte bilden dabei die Bereiche:
  • Trennung und Scheidung 
  • Unterhaltskonflikte
  • Obsorgekonflikte 
  • Besuchsregelungen
Geförderte Mediation: Mediation bei Familienkonflikten wird in Österreich unter bestimmten Voraussetzungen gefördert (geförderte Mediation).
AnhangGröße
Folder Kinderbühne - Unterstützungsangebot für Kinder, deren Eltern sich trennen252.98 KB
Kindesunterhalt60.52 KB
Gattenunterhalt58.77 KB